Press "Enter" to skip to content

Hungary Birthday Cake: Der leckerste Wettbewerb der Welt?

(CNN) – Mit höchster Präzision hergestellt, gehören ungarische Kuchen zu den luxuriösesten und begehrtesten der Welt.

Von der sechsschichtigen Dobos-Torte, die vom berühmten Bäcker Dobos C. József kreiert wurde, bis zur Esterházy-Torte, die aus Schichten von Baiser und Schokoladenbuttercreme besteht, gibt es nirgendwo so viele Kuchen wie im mitteleuropäischen Land.

Tatsächlich ist die Herstellung von Süßwaren so fest in der lokalen Kultur verankert, dass der National Confederate of Hungarian Confectioner auf Einladung der Regierung einen jährlichen Wettbewerb zur Auswahl von "Hungary's Birthday Cake" sponsert.

Der Wettbewerb, der den besten Konditoren des Landes offensteht, wurde erstmals im Jahr 2007 aus Anlass des St.-Stephans-Tags am 20. August, einem Nationalfeiertag zu Ehren des ersten ungarischen Königs, abgehalten.

Der diesjährige Gewinner, Boldogasszony csipkéje, was übersetzt "Happy Woman's Lace" bedeutet, wurde von Norbert Tóth, einem der Eigentümer von Tóth Confectionery, einem familiengeführten Unternehmen in Dunaföldvár, kreiert.

Ursprünglich nahm Tóth 2016 auf Drängen von Familie und Freunden am jährlichen Wettbewerb teil.

Weltklasse Konditoren

Ungarns Geburtstagskuchensieger 2019 - Boldogasszony csipkéje, Norbert Tóth

Norbert Tóth, einer der Eigentümer der Konditorei Tóth, kreierte 2019 den "Geburtstagskuchen Ungarns".

Nagy Mihály

"Ich mag keinen Wettbewerb", sagt er gegenüber CNN. "Ich dachte, okay, ich werde dieses Jahr antreten und dann lassen sie mich alle in Ruhe."

Sein erster Eintrag war ein ungewöhnlicher Kuchen, der Bier, Holunder und Yuzu enthielt.

"Ich bin das erste Mal ins Finale gekommen und dachte, wenn ich ins Finale komme, dann wollen wir sehen, was nächstes Jahr passiert", sagt er. "Ich habe den Geschmack bekommen und musste ihn gewinnen."

In den folgenden Jahren nahm er mit verschiedenen Kuchen an dem jährlichen Wettbewerb teil, bei dem nicht-traditionelle Zutaten wie Veilchen und Marshmallow sowie Kaffee, Malz und Milchschokolade verwendet wurden.

Doch während jeder seiner Beiträge das Finale erreichte, kämpfte Tóth darum, eine erfolgreiche Kreation hervorzubringen – bis jetzt.

"In all den Jahren zuvor habe ich moderne Kuchen kreiert", erklärt er. "Aber dieser Kuchen sieht aus wie vor 20 oder 30 Jahren.

"Es ist klassisch – aber sehr modern gemacht."

Die Hauptzutat des bunten Kuchens sind Himbeeren, die etwa ein Drittel seines Gewichts ausmachen.

Boldogasszony csipkéje wird nicht nur von 100 Gramm frischen Himbeeren gekrönt, sondern enthält auch 600 Gramm Himbeerpüree und gefriergetrocknetes Himbeerpulver, um "einen gleichmäßigen Geschmack zu gewährleisten".

Eine glatte Sahne, die durch Mischen des Pürees mit Eiweiß, weißer Schokolade, Butter und Schlagsahne hergestellt wird, trennt die Schichten des Kuchens, die ebenfalls im Püree eingeweicht sind.

"Das Püree enthält keinen Zucker, mein Ziel war es, einen Kuchen zu kreieren, der nicht zu süß ist", fügt Tóth hinzu.

"Happy Woman's Lace"

Ungarns Geburtstagstorte 2019

Sieger-Kreation Boldogasszony csipkéje, übersetzt "Happy Woman's Lace".

Renata Nemeth

Die weiße Schokoladencreme, die sich durch die frischen Erdbeeren auf dem Kuchen schlängelt, repräsentiert die "Spitze" in ihrem Namen.

Die "glückliche Frau" ist auf die gesundheitlichen Vorteile von Himbeerblättern zurückzuführen, die die Vitamine B und C sowie eine Vielzahl von Mineralien und Antioxidantien enthalten.

Himbeer-Blatt-Tee wird seit Jahrhunderten auch als Heilmittel gegen Menstruationsbeschwerden eingesetzt.

Tóth beklagt den Rückgang der Himbeerfelder in Ungarn, der in den letzten zwei Jahrzehnten um 90% zurückgegangen sei.

Der Konditor setzte sich gegen die starke Konkurrenz von Hysteria Confectionery in Tapioszecso und Gergő Dezse von Mészáros Confectionery in Szombathely durch und wurde 2019 zum Sieger gekürt.

Der Bewertungsprozess für Hungary's Cake findet innerhalb weniger Monate statt.

Konditoren verbringen Monate damit, ihre Rezepte zu entwickeln, da die Regeln vorschreiben, dass der Kuchen noch nie zuvor verkauft wurde.

Live-Wettbewerb

Ungarns Geburtstagskuchensieger 2019 - Boldogasszony csipkéje, Norbert Tóth

Tóth setzte sich gegen einige der besten Konditoren des Landes durch.

Renata Nemeth

Die Teilnehmer reichen ihre schriftlichen Rezepte bei der Nationalen Konföderation der ungarischen Konditoren ein und eine siebenköpfige Fachjury wählt in zwei Backrunden den Gewinnerkuchen aus.

Die Jurymitglieder bewerten die Kuchen nach verschiedenen Merkmalen wie Geschmack, Aussehen, Konsistenz, Textur, Vertreter der ungarischen Feierlichkeiten, Kreativität sowie Innovation und Technologie.

Laut László Selmeczi muss "der Kuchen nicht unbedingt die ungarische Kultur repräsentieren, sondern muss einen ungarischen Geschmack repräsentieren, oder er kann einen dominanten Geschmack von Ungarn haben, oder er kann eine" überdachte "Version traditioneller ungarischer Kuchen sein / Nachspeisen."

Das Preis-Leistungs-Verhältnis wird ebenfalls berücksichtigt, da das Siegerrezept zum Backen und Verkaufen an die Mitglieds-Konditoreien in ganz Ungarn verteilt wird und Konditoren, die Hungary's Cake verkaufen, ein Dokument unterzeichnen müssen, das genau dem Rezept entspricht, ohne Abweichungen.

An einem bestimmten Tag präsentieren die Teilnehmer anonym ihre Kuchen, und die Richter beschränken das Feld auf fünf Finalisten.

Ihre Kuchen werden erneut verkostet und die Preisrichter schlagen den Teilnehmern, die zu diesem Zeitpunkt anonym bleiben, schriftlich Anpassungen vor, um das Endprodukt zu verbessern.

Einen Monat später findet ein Live-Wettbewerb statt, bei dem die Finalisten ungefähr fünf Stunden Zeit haben, um ihren Kuchen vor einem Publikum von Konditorenkollegen zuzubereiten, die den Prozess genau beobachten, um sicherzustellen, dass die Rezepte dem Brief entsprechen.

Starke Konkurrenz

Ungarns Geburtstagskuchensieger 2019 - Boldogasszony csipkéje, Norbert Tóth

Die familiengeführte Konditorei Tóth gibt es seit 1983.

Renata Nemeth

Ende Juni werden die Finalisten über den Gewinner informiert. Die Teilnehmer sind jedoch zur Verschwiegenheit verpflichtet, bis die offizielle Bekanntgabe während einer Pressekonferenz im ungarischen Parlament erfolgt.

Schließlich können die Ungarn den Gewinnerkuchen während der Street of Hungarian Flavours probieren, die in den Tagen vor den Feierlichkeiten zum Stephanstag in Budapest stattfand, und verschiedene Konditoreien.

Dies bedeutet, dass Boldogasszony csipkéje bis zum nächsten August Ungarns offizieller Kuchen ist.

"Sobald Sie den Wettbewerb gewonnen haben, gehört Ihnen das Rezept nicht mehr. Es wird Eigentum des Bundes.

"Andere Bäcker können sich anmelden, um den Kuchen zuzubereiten, aber sie müssen einen Vertrag unterschreiben, der besagt, dass sie ihn nach dem Rezept herstellen werden."

Die Konföderierten sind so engagiert, dass sie vor 10 Jahren ein Programm eingeführt haben, mit dem sie Konditoren für die Ausbildung mit französischen Kollegen sponsern.

"Sie helfen den örtlichen Bäckern, andere Länder zu besuchen und mit ihren Bäckern zu studieren, und bringen diese Bäcker nach Budapest", erklärt Tóth.

Die einwöchigen Workshops bieten Konditoren die Möglichkeit, neue Fertigkeiten zu erlernen und bestehende zu perfektionieren.

Jetzt hat er endlich den Preis gewonnen, Tóth sagt, er habe nicht vor, wieder an dem "anstrengenden" Wettbewerb teilzunehmen.

"Es ist eine Menge Arbeit, ungefähr 400 Stunden. Wenn Sie dann gewinnen, verbringen Sie mehr Zeit mit den Medien", sagt er. "Ich habe drei Töchter und möchte mehr Zeit mit meiner Familie verbringen."

Tóth Confectionary wurde 1983 von Maria Tóth, der Matriarchin der Familie, als Eisdiele eröffnet.

Ein Jahrzehnt später zogen sie die Straße hinunter an ihren jetzigen Standort und fügten Kuchen zum Menü hinzu.

Zu den 25 Mitarbeitern zählen Maria, ihr Ehemann István Sr., Norbert und seine Frau sowie sein Bruder István Jr., und auch Norberts Großmutter hat hier einmal gearbeitet.

Im Sommer bietet Tóth Confectionery 40 verschiedene Eissorten an.

Die Kunden wissen jedoch nie wirklich, was verfügbar ist, da das Geschäft seit seiner Gründung mindestens 150 verschiedene Geschmacksrichtungen entwickelt hat.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *